(Hike & Fly-) Hochtour Strahlegghorn BE (3461m)

Leitung: Roger Fischer, N 079 446 70 01,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt: 9.00 Uhr, Parkplatz, ANDRYTZ HYDRO AG, Kriens

Abfahrt: 9.05 Uhr

 

Tourenbeschrieb:

Wir fahren mit den Autos nach Grindelwald, wo wir parkieren und mit der Luftseilbahn auf die Pfingstegg (1400m) hochfahren. In ca. 4 Std. wandern wir zur Schreckhornhütte. Unterwegs kehren wir im Berghaus Bäregg ein, welches von zwei Kriensern (Heiri und Helene) bewirtet wird. Schon am ersten Tag begeben wir uns in eine total abgeschiedene und wilde Gebirgslandschaft. Am nächsten Tag wollen wir auf das Strahlegghorn. Der N-Grat bietet schöne Kletterei (WS/2. Grad). Der Aufstieg dauert ca. 4-5 Std. Vom Gipfel hat man die beste Aussicht auf die umlegenen Viertausender sowie auf die verschiedenen Eisströme, dessen dramatischer Rückgang auf der ganzen Tour nicht zu übersehen ist. Es ist einer der abgelegensten Gipfel der Schweizer Alpen.

Anschliessend klettern wir gemeinsam zurück zur Strahlegg. Von hier, oder allenfalls von der Schreckhornhütte können dann, sofern die Verhältnisse passen, die Gleitschirmpiloten zurück ins Tal fliegen. Dies jedoch nur, wenn den Fussgängern keine Schwierigkeiten und Gefahren im Abstieg zugemutet werden können. Es ist ein Versuch, die im Trend liegende Sportart "Hike & Fly" im ACK-Programm zu etablieren. Nichtfliegende Teilnehmer sind aber genau so willkommen und können gegebenenfalls davon profitieren, dass ihnen das schwere Gepäck (Seil, Steigeisen, Rucksack, etc.) ins Tal geflogen wird. Zudem gibt es bei allfälligen Tandempiloten auch eine Mitfluggelegenheit. Der Flug ins Tal wird nur bei einwandfreien Verhältnissen unternommen.

 

Anforderung: Gute Kondition, Schwindelfreiheit. Für Piloten zusätzlich das Gleitschirm-Brevet.

Schwierigkeit: Die Tour ist mit WS bewertet. Die Startplätze für Piloten sind mittelschwierig. Die Tour ist aus dem neuen Hike and Fly Guide Berner Oberland (www.hikeandflyguide.ch)

Ausrüstung: Komplette Hochtourenausrüstung mit Pickel, Steigeisen und Bergseil. 2 Express, 1-2 Bandschlingen, Hüttenschlafsack. SAC-Ausweis wenn vorhanden. Piloten zusätzlich eine leichte (!) Gleitschirmausrüstung.

Verpflegung: Picknick für 2 Tage, Übernachtung inkl. Halbpension.

Kosten: Transportkosten für Auto, Luftseilbahn und Hüttenübernachtung.

Anmeldung: Per Email oder per Telefon an die Tourleitung oder ganz einfach hier im Internet … bis SPÄTESTENS AM FREITAG 10.8.2020 (da Hüttenreservation), max. 9 Teilnehmer

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 15.08.2020 09:00
Termin-Ende 16.08.2020
max. Teilnehmer 9
aktuelle Teilnehmer 5
verfügbare Plätze 4
Stichtag, Anmeldungsende 10.08.2020
Organisiert von Super User
Veranstaltungs-Kategorien Hike & Fly, Hochtour
Bitte logge dich ein und registriere dich für diese Veranstaltung.